Viel vor im Jahr 2015

Viel vor im Jahr 2015

Frühjahrstreffen der Unternehmerfrauen: Diskussion um Mindestlohn und Umkehr der Steuerschuld

Zu einem regelmäßigen Erfahrungsaustausch kamen die Unternehmerfrauen im Handwerk der Region Stuttgart Ende Februar in der Handwerkskammer zusammen. Kammerpräsident Rainer Reichhold nutzte die Gelegenheit, um dafür zu werben, dass sich mehr Frauen für ehrenamtliche Aufgaben, beispielsweise in den Gremien des Handwerks, einsetzen. Zum großen Bedauern stellt der Arbeitskreis Esslingen-Nürtingen seine Arbeit ein. Die Vorsitzende Susanne Henzler verkündete die Auflösung der Gruppe im Laufe des Jahres mangels Nachwuchs im Vorstand.


Bürokratie betrifft die Frauen

Nachdem das Jahr 2014 besonders vom Thema Fachkräftemangel beherrscht war, steht aktuell alles im Zeichen des Mindestlohns. „Gerade wir Frauen in den Betrieben sind von den bürokratischen Neuerungen betroffen. Die hohen Strafen machen Angst und vielerorts wird überlegt, ob man zum Beispiel einen Praktikanten einstellt“, kritisiert Corinna Rayhle, Vorsitzende des Arbeitskreises Rems-Murr. Auf einen speziellen Service wies Kammerberaterin Antje Schmidt hin. Telefonisch und auch online können sich die Betriebe informieren lassen. Zudem ist eine Informationsveranstaltung geplant. Auch die Neuregelungen zur Umkehr der Steuerschuld wurden kontrovers diskutiert. Hierfür stelle die Kammer eine Formularhilfe zur Verfügung.


Ladies Lounge ist „Highlight“

Mit Vorfreude ging die Runde über zur Organisation der diesjährigen Ladies Lounge am 29. April. „Das ist ein richtiges Highlight im Jahreskalender. Wir haben hier immer tolle Referenten und können uns so vielen interessierten Frauen im Handwerk vorstellen“, freut sich Corinna Rayhle. Jürgen Schäfer von der Handwerkskammer lud außerdem ein, sich bis zum 30. April beim handwerk magazin als Unternehmerfrau des Jahres zu bewerben, „das Zeug dazu hat jede von Ihnen allemal“, betonte er.

 

viel vor in 2015

Bild-Unterschrift: Gemeinsam viele Ziele im Visier (v.l.n.r.): Rechtsberaterin Antje Schmidt, stellvtr. Kammerhauptgeschäftsführer Thomas Hoefling, Christine Becht, Birgit Bausch (beide AK Rems-Murr), Susanne Henzler, Andrea Erb (beide AK Esslingen-Nürtingen), Heike Dachtler-Vatter (AK Ludwigsburg), Christine Federsel (AK Göppingen), Silvia Reutter (AK Ludwigsburg), Corinna Rayhle (AK Rems-Murr), Corina Daubner (AK Göppingen), Geschäftsführer Jürgen Schäfer, betriebswirtschaftlicher Berater Stefan Maier. Foto: Peschke

Veranstaltungen und Termine

25.04.2018
Thema: Werbung "Was mein Unternehmen besonders macht"

 

16.06.2018
UFH-Jahresausflug "Eine Stadttour durch Ulm"

 

22.09.2018
"Manufaktur Geiger" in Schlat